Dr. med. Stefan Geiger

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie


 


Ausbildung

Medizinstudium an der Georg-August-Universität Göttingen

2001 Approbation

2008 Promotion: „Biochemische Marker der Krankheitsschwere und prognostische Faktoren der neutropenischen Sepsis – Interleukin-6 und der lösliche Interleukin-6-Rezeptor auf dem Prüfstand und Intention-to-treat-Studienauswertung zur Wirksamkeitsprüfung der IgM-angereicherten Immunglobulinpräparation Pentaglobin® in der additiven Therapie der schweren Sepsis bzw. des septischen Schockes bei neutropenischen Patienten.“  (Hämatologie/Onkologie Universitätsklinik Göttingen, Prof. Dr. W. Hiddemann)

Facharztausbildung im akademischen Lehrkrankenhaus Kliniken Herzberg und Osterode

2009 Facharzt für Innere Medizin

Oberarzt der Abteilung Gastroenterologie und Hepatologie im Helios-Klinikum Erfurt 2013-2015

 

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften
Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (www.dgvs.de)
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (www.dgim.de)

Zuständige Aufsichtsbehörde
Landesärztekammer Baden Württemberg (www.aerztekammer-bw.de)
Kassenärztliche Vereinigung Baden Württemberg (www.kvbawue.de)
Die Approbation als Arzt wurde in Deutschland verliehen.
Einzelheiten der aktuell gültigen Berufsordnung finden Sie über die Suche-Funktion mit den Suchbegriffen "Sonderdruck" und "Berufsordnung" auf der Homepage der Ärztekammer.

© Copyright 2019 Ärztehaus Hirschberg